Sie befinden sich hier: Liaplan-Nord > News >News-Archiv > 2011-11-08

NEWS

Lammers Stallbauten mit verbessertem Gesamtstallkonzept auf Eurotier

08.11.2010

LD-Stallungsstein mit hohem Einsparpotential für Tierhaltung – Neues Putzsystem bringt Qualitätssprung

Hannover. Die Lammers Systemtechnik GmbH und Co. KG präsentiert vom 16. – 19. November 2010 auf der EuroTier ein Komplettstallbauprogramm mit dem LD Stallungsstein von LIAPLAN. Ob Unter- und Oberbau oder technische Einrichtungen für Sauenställe, Ferkelaufzuchtställe oder Mastställe – alle überzeugen durch einen hocheffizienten Baukörper, dessen Verarbeitungsmaterial, der LD Stein, die Basis für ein besonders wirtschaftliches, ökonomisches und für die Tierhaltung klimatisches Gesamtkonzept des jeweiligen Stalles bildet.
„Als führender Komplettanbieter für Stallbauten geht es bei unseren Angeboten immer um die Verbesserung des Komplettstalles. Dabei spielt der Baukörper eine ganz entscheidende Rolle, wird doch bereits hier der Grundstein für Erfolg oder Misserfolg bei Züchtung und Tierhaltung gelegt,“ so Geschäftsführer Dieter Lammers. „Mit dem LD-Stallungsstein aus dem Hause LIAPLAN haben wir ein Ausgangsmaterial, das die hocheffiziente Bauweise und darauf aufbauend ein besonders wirtschaftliches Produktangebot ermöglicht. Die Optimierung des Stallklimas bei gleichzeitiger Energiekostenreduzierung wertet unser Produkt damit noch weiter auf, gibt unseren Kunden zusätzliche Sicherheit und wesentliche Kosteneinsparungs- und damit Renditesteigerungsmöglichkeiten.“
Wesentliche Neuerung auf der diesjährigen Eurotier: Lammers Komplettstall entwickelte seit der letzten Eurotier-Präsenz ein Putzsystem, das speziell auf Stallungsinnenwände aus LD-Stallungssteinen abgestimmt ist und ihnen eine neue wunderbare Oberfläche gibt.
Hintergrund der Weiterentwicklung ist, das es in den 70iger und Anfang der 80iger Jahre noch modern war, mit rustikalen Backsteinen zu bauen. Dabei zeigte sich jedoch, dass die Frostbeständigkeit nicht immer gegeben war und die Steine schnell ein tristes und schmutziges Aussehen bekamen.
Viele Stallbesitzer suchten deshalb lange vergeblich ein haltbares Produkt, das ihren Stallinnenwänden ein neues und zeitgemäßes Aussehen verleiht. „Hier bieten wir nun mit dem Produkt LiaCem eine optimale und günstige Lösung an“, so Stallbau Geschäftsführer Dieter Lammers. „Dieser auf Zement basierende mineralische Putz ist besonders geeignet, Außenfassaden und vor allem StallungsInnenwände mit Blähtonsteinen oder anderen ähnlichen Oberflächen ein ansprechendes und vor allem haltbares Aussehen zu verleihen. LiaCem kann in den Farbtönen weiß/grau auf allen mineralischen Untergründen verarbeitet werden und ergibt eine schöne kalkmatte Oberfläche. LiaCem ist zudem diffusionsoffen und extrem abriebfest gegenüber mechanischen Einwirkungen und kann sogar auch im Außenbereich angewendet werden. Damit kann die Wand atmen.“
Die Probleme beim Verputzen von Stallinnenwänden, als sich der Putz als relativ weiches Material mit poröser und offener Struktur zeigte, sehr schnell mit Wasser vollsaugte und in den stark beanspruchten Bereichen fast immer gefliest werden musste, gehören nun der Vergangenheit an. Auch die bei einem normalen Putzauftrag von 15 – 20 mm mit der Zeit entstehenden Oberflächenspannungen und Abschälungen des Putzes muss man nicht mehr fürchten.
„LiaCem löst genau die bisherigen Putzprobleme von Stallbauten. Man trägt mit einer Bürste nur eine Schicht von ca. 1 mm auf, sodass hier keine Oberflächen-Spannungen mehr entstehen können. Die sehr hohe Haftfähigkeit verträgt sogar eine Hochdruckreinigung. So ist hier in jeder Hinsicht eine Langzeitlösung für die neue spezielle Stallinnenwand gegeben, ohne aufwändig Fliesen zu müssen. Das spart Zeit und Kosten, “ unterstreicht Stallexperte Lammers.
LiaCem ist ein sehr DO-it-yourself-freundliches Produkt, das mit einem Stahlbrett, Spachtel, Rolle oder Bürste, je nach gewünschter Struktur, einfach aufgetragen wird. LiaCem kann außerdem jederzeit nachbehandelt oder farblich anders gestaltet werden und wird in Säcken von 25 kg geliefert. LiaCem bietet breite Anwendungsbereiche als Feinputz, Berappen, feiner Schlämmputz auf Ziegelsteinputz und Beton, Leca und andere mineralische Untergründe mit strukturierten Flächen wie z. B. Sprenkelputz.
Partner bei dieser Neuentwicklung ist die LIAPLAN Nord GmbH, die bereits im vergangenen Jahr das neue Stallungssteinsystem für hochwärmedämmende Außenwände zur Serienreife brachte und nun mit dem LiaCem das Stalllieferportfolio abrundet. Das Unternehmen, das bereits seit mehr als 19 Jahren einen massiven Energiesparstein für den Ein-, Zweifamilien- und Geschosswohnungsbau herstellt, konnte bei der Umsetzung auf ein profundes Wissen zurückgreifen. „Die deutschen Anforderungen, die wir aus dem Eigenheimbau auch in die Landwirtschaft übertragen können und die europaweit die höchsten darstellen, haben wir in die Produktentwicklung für Stallbauten einfließen lassen, um damit beste Produkteigenschaften in Bezug auf Werthaltigkeit und Kosten zu übertragen, “ erklärt LIAPLAN Geschäftsführer Bernd Volkmann die herausragenden Produkteigenschaften des Stallungssteinsystems. Mittlerweile wird das Steinsystem auch in zwei Farbtönen, rot und grün angeboten, so dass auch regionale Besonderheiten und Vorlieben in der Außenwandgestaltung Berücksichtigung finden.
„Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit sind entscheidende Baukriterien für landwirtschaftliche Gebäude aller Art. Egal ob Stall, Scheune, Maschinen-, Lager- oder Reithallen – die ökonomischen und ökologischen Aspekte an die Bauweise spielen heute mehr denn je eine wichtige Rolle. Mit dieser Produktkombination gibt es jetzt ein natürliches Komplettsystem, das alle Aspekte und Kriterien für landwirtschaftliche Bauten erfüllt,“ so Volkmann im Rahmen eines Pressegespräches der Firma Lammers Systemtechnik GmbH & Co. KG in Vorbereitung der Eurotier.

Die Produkt- und Vertriebspartner

Das Unternehmen Lammers

… wurde 1954 gegründet. Wurden anfänglich Teilbereiche für die Landwirtschaft angefertigt und installiert, entstand durch ständige Erweiterungen und Vergrößerungen des Betriebes im Laufe der Jahre die heutige Lammers Systemtechnik GmbH & Co. KG, die sich am heutigen Markt als Komplett- Stall- Anbieter etabliert hat. Exportgeschäfte nach Bulgarien, Irland, Holland, Estland, Lettland und Russland gehören zum Tagesgeschäft. Heute wird auf der Basis modernster Kriterien auf einer Fläche von über 20.000 qm entwickelt und produziert. Eine umfangreiche, ständig auf den neuesten Stand, zu besichtigende Ausstellung gehört ebenfalls zum Leistungsportfolio des Marktführers.

www.komplettstall.de

LD Systemprofile

Die Firma LD Systemprofile ist auf den Vertrieb einer vielseitigen Produktpalette von Dämmsystemen, u. a. des LD Stallungssteines, spezialisiert. Das mittelständige, expandierende Unternehmen beliefert seit 2004 zahlreiche Branchen wie z.B. den Agrar-, Industrie und Wohnungsbau im In- und Ausland.

www.ld-systemprofile.de

Liaplan Nord GmbH

… produziert seit 1840 traditionell Baustoffe. Im Ringofen wurden früher mit eigenen Tonvorkommen gelbe Klinker gebrannt. Später wurden Schwerbetonsteine für den Wohnungsbau produziert. Nach der Wende wurde das Werk modernisiert, von Grund auf neu aufgebaut und mit einer modernen Steinfertigungsanlage ausgerüstet. Seit 1992 sind die Produkte LIAPLAN, OCTAVANT und LIAKUSTIK auf dem Bausektor sehr gefragt. Der neue Wandbaustein LIAPLAN Ultra 08 aus dem natürlichen Baustoff LIAPOR ermöglicht enorm wirtschaftliche und äußerst energiesparende Bauweise ohne Zusatzdämmung und trägt somit entscheidend zum Klimaschutz bei. Das Produktionswerk liegt im Land Brandenburg und erstreckt sich über 50.000 m². Neben einer eigenen Kaianlage und einem Verladekran besitzt das Werk die große Produktionshalle mit Nass- und Trockenseite, mehreren Lagern für Zubehörteile und Sturzproduktion, sowie einer großen Steinsäge zur Vorkonfektionierung der Bauteile.

www.liaplan-nord.de

Liaplan Nord GmbH

Artikel:
Presse & Marketing
Agentur für integrierte Kommunikation
AP : Ines Weitermann


· nach oben ·

<< zurück


Sitemap |Datenschutz |AGB |Impressum |